Der Kongress für Zukunftsgestalter – 11. und 12. November in Graz

Milling Hanna

Vita

Dr.in Hanna Milling ist Friedensarbeiterin auf nationaler und internationaler Ebene und als Mediatorin und Ausbilderin BM©, Trainerin und Dozentin für Organisationen, Unternehmen und Universitäten im In- und Ausland tätig. 

Das Sammeln, Erfinden und Erzählen von Geschichten sind ihre Leidenschaft, die sie seit vielen Jahren erfolgreich einsetzt, um Menschen bei der Lösung von Konflikten und Problemen zu unterstützen. 

Sie ist Autorin des Buches „Storytelling – Geschichten berühren unser Herz. Ein Einführungs- und Nachschlagewerk mit Hundert und Einer Geschichte“, Wolfang Metzner Verlag, 2016.

Weitere Informationen: www.hannamilling.de 

Vortrag

Storytelling in der Kriminalitätsprävention – mit Geschichten Menschen erreichen!

„Geschichten helfen Kindern einzuschlafen und Erwachsenen aufzuwachen“.

Geschichten berühren. Geschichten provozieren. Geschichten bewegen. Geschichten sind in Sprache gegossene Bilder. Sie erreichen Herz und Verstand und können so auf ganz besondere Weise tiefe Erkenntnisse und wirkliche Haltungs- und Verhaltensänderungen einleiten.

In ihrem Vortrag zeigt Dr.in Hanna Milling die Kunst des Geschichtenerzählens als wirkungsvolle Methode im weiten Feld der Kriminalitätsprävention auf. 

Aus unterschiedlichen Perspektiven (psychologisch, neurobiologisch, kulturhistorisch…) wird beleuchtet, wie eine geeignete Geschichte im richtigen Moment ihre Wirkung entfalten und welche Funktionen das Storytelling im Rahmen der Kriminalitätsprävention einnehmen kann. 

Anhand anschaulicher Praxisbeispiele werden die Einsatzmöglichkeiten von hilfreichen Geschichten aufgezeigt. 

Wir laden Sie ein zu einem multisensorischen Abenteuer – ein analoger Kontrapunkt inmitten unserer Welt digitaler Verwirrungen!

Praxisforum

Storytelling in der Kriminalitätsprävention – mit Geschichten Menschen erreichen!

„Geschichten helfen Kindern einzuschlafen und Erwachsenen aufzuwachen“.

Im Praxisforum Storytelling werden die Einsichten aus dem Vortrag von Dr.in Hanna Milling vertieft und praktisch angewandt. 

Das Wie, Wann und Was der Erzählkunst im Kontext der Kriminalitätsprävention wird unter die Lupe genommen. 

Die Teilnehmenden bekommen eine kleine Sammlung an hilfreichen Geschichten zur Hand, anhand derer Sie den Einsatz von Geschichten erproben können.