Christian Ehetreiber


Vita

Mag. phil. Christian Ehetreiber

geb. am 6.5.1963

Studium der Germanistik, Philosophie, Pädagogik und Psychologie (Lehramt)

 

1996 – Ausbildung zum GAMMA-Trainer an der Josef-Krainer-Akademie

seit 1996 – selbstständiger Berater für Marketing und Projektmanagement

seit 1998 – leitet als GF-Obmann die überparteiliche ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus

seit 2007 – Mitglied des Grazer Menschenrechtsbeirates

Entwicklung und Umsetzung zahlreicher Projekte zur Gewaltprävention, Diversität, Demokratie- und Menschenrechtsbildung für unterschiedliche Settings und Zielgruppen

Input

„Zusammen. Wachsen. Ein Projekt zur Förderung von sozio-kultureller Vielfalt an Volksschulen des Steirischen Zentralraumes“

Beim 10. Österreichischen Präventionskongress werde ich die Thematik „Zukunft unserer Kinder (und Enkerl)“ anhand unseres innovativen Projektes „Zusammen. Wachsen. Förderung von sozio-kultureller Vielfalt an Volksschulen des Steirischen Zentralraumes“ den TeilnehmerInnen näherbringen und mit ihnen diskutieren; bei Bedarf jedoch freilich auch Expertise aus anderen Vorhaben unserer Leistungspalette exemplarisch einbringen.

 

„Früh übt sich …“: Diversität braucht Begegnung, Reflexion und Training

„Früh übt sich, was ein/e Meister/in werden will!“ Dieses Sprichwort gilt nicht nur für unsere Fähigkeiten und Fertigkeiten, sondern auch für die Einübung von Diversität von Kindesbeinen an: ob Mädchen und Buben, Frauen und Männer, Jung und Alt, verschiedene Nationalitäten, unterschiedliche kulturelle Identitäten, vielfältige sexuelle Orientierungen und Formen des Zusammenlebens. Der thematische Bogen an Subthemen von Diversität bedarf kontinuierlicher Begegnungen, Reflexion, Training im Umgang mit dem Anderssein in seiner ganzen Vielfalt. Dieser lebensbegleitende Lern- und Entwicklungsprozess von Diversität beginnt in der eigenen Familie, im Kindergarten und in der Volksschule.

 

Zusammen. Wachsen: ein maßschneiderbares Projekt für 26 Volksschulen des Steirischen Zentralraumes

Das Projekt „Zusammen. Wachsen“ bietet den aktuell 26 teilnehmenden Volksschulen des Steirischen Zentralraumes ein ergänzendes, unterstützendes und nach schuleigenen Bedarfslagen maßschneiderbares Konzept, welches darin besteht die Zukunftsthemen „Diversität“ bzw. „sozio-kulturelle Vielfalt“ vom Volksschulalter an mit allen Sinnen erleben zu lernen. Das Angebot richtet sich nicht nur an die Kinder, sondern an die gesamte Schulpartnerschaft – Kinder, Eltern und Lehrpersonen – und eröffnet viel Gestaltungsspielraum, um auf die individuellen Bedürfnisse des Schulstandortes einzugehen.

 

Wie läuft das Projekt „Zusammen. Wachsen“ ab?

Je zwei Volksschulen, bestehend aus einer Grazer VS und einer VS aus GU oder VO, bilden ein Schulpaar und arbeiten zu einem gemeinsamen Jahresschwerpunkt. Die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus organisiert für jede Schule:

  1. maßgeschneiderte Workshops zum Themenkanon der Diversität
  2. Elternbildungsveranstaltungen mit relevanten Themen zur „Zukunft der Kinder“
  3. einen gemeinsamen Schulaustausch der jeweiligen Partnerschulen an einen „magischen Lernort“ im Steirischen Zentralraum
  4. gemeinsames Lernen auf der Ebene des Schulnetzwerkes

Im Projekt steht die Verschränkung von außerschulischem, erlebnisorientiertem Lernen mit dem Fachunterricht im Fokus. So können sich die Schulen beispielsweise dazu entscheiden, aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit mit Diversität zu verknüpfen, indem mit den SchülerInnen in interaktiven Workshops erarbeitet wird, dass Ressourcen auf der Welt knapp und unterschiedlich verteilt sind, wie Umweltschutz in diversen Ländern gelebt wird, oder was der Kauf der eigenen Kleidung oder die eigene Mobilität mit Menschenrechten zu tun hat.

 

Auch die Elternbildungsveranstaltungen werden in ihrer Form und ihrem Format frei gedacht. Statt Elternabende können Elternfrühstücke, Eltern-Kind-Veranstaltungen oder Webinare zu Themen, die für die Eltern und deren Kinder brandaktuell und zukunftsweisend sind, für Ihre Schule konzipiert werden. Basierend auf den positiven Erfahrungen mit digitaler Bildung im letzten Projektjahr, verschränkt „Zusammen. Wachsen“ analoges mit digitalem Lernen.

 

Projektförderer: A17 – Regionalentwicklung des Landes Steiermark, Abteilung für Bildung und Integration der Stadt Graz und Gemeinden der teilnehmenden Schulen

 

Nähere Informationen zum Projekt

https://www.argejugend.at/projekte/zusammen-wachsen/